Dolsot-Bibimbap

Project Description

Dolsot-Bibimbap

Koreanischen Gericht aus heißen Steinschalen, mit Reis und Gemüse

Zubereitung

Die Schalen im heißen Backofen bei mindestens 250°C eine halbe Stunde aufheizen, eher heißer und länger.

Zugleich den Reis waschen bis das Wasser klar bleibt. Mit der 1,5fachen Menge Wasser im Reiskocher oder in einen Kochtopf 20 Minuten garen.

Während der Reis gart Knoblauch und Ingwer fein hacken und in vier gleichgroße Portionen teilen.

Möhren und Rübe mit einer Reibe oder einem scharfen Messer in Stifte schneiden. Spinat waschen, Maiskörner vom Maiskolben lösen.

Hitzebeständiges Öl in eine Pfanne geben und nacheinander einzeln die vier Gemüse mit jeweils einem Viertel Ingwer-Knoblauch-Gemisch angaren, dabei leicht salzen. Am Schluss jeweils einige Tropfen geröstetes Sesamöl untermischen, auf einen Teller geben und mit dem nächsten Gemüse fortfahren.

Aus den beiden Eiern entweder zwei Spiegeleier braten oder beide Eier verrühren, daraus ein Omlette braten und dieses in feine Streifen schneiden.

Schalen aus dem Ofen nehmen, mit ein paar Tropfen hitzebeständigem Öl auspinseln. Etwa bis zur Hälfte mit Reis füllen, danach Gemüse und Eier auf dem Reis anrichten. Je 1 TL Butter oben auflegen und noch einmal für 3 Minuten in den heißen Ofen stellen, danach servieren.

Am Tisch vor Verzehr die Gemüse vorsichtig unter den Reis heben. Gegessen wird nicht aus den Schalen, sondern von Tellern, die immer wieder mit kleineren Portionen aus den Schalen beladen werden.

Rezept als PDF

Zutaten 2 Portionen

  • 1 Tasse Milchreis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Sternanis
  • Mark aus einer Vanilleschote
  • Zimt und Zucker nach Geschmack
  • 2 EL Butter*

* kann für eine vegane Variante einfach weggelassen werden.

Dieses Rezept stammt aus Podcast-Folge 1 „Es gibt Reis, Baby!“

001: Es gibt Reis, Baby! anhören

Leave A Comment

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutzerklärung. Ok