Knoblauchsuppe aus der Auvergne

Project Description

Knoblauchsuppe aus der Auvergne

 Französische Knoblauchsuppe mit Baguette und Käse

Zubereitung

Die Brotscheiben in einer Pfanne oder auf einem Blech im Ofen so weit anrösten, dass die Oberfläche schön cross ist.

Anschließend mit den Knoblauchzehen auf beiden Seiten abreiben.

In eine Auflaufform legen und mit Olivenöl beträufeln. Danach mit Käsescheiben belegen.

Brote mit der heißen Gemüsebrühe übergießen.

Im Ofen bei 220-250°C einige Minuten auf der obersten Schiene überbacken bis der Käse zerlaufen ist und leicht gebräunt.

Vor dem Servieren mit Kräutern garnieren.

Rezept als PDF

Zutaten 6 Portionen

  • 1,5 Liter heiße Gemüsebrühe
  • ca. 8 Knoblauchzehen
  • Baguette in Scheiben
    (oder auch: Brotreste in Scheiben, Resteverwertung)
  • Olivenöl
  • Cantal (oder ein anderer kräftiger Käse, z.B. Bergkäse, Gryère, Comté, Grana Padano, Brie)
  • frischer Thymian, Petersilie oder andere Kräuter zum Garnieren

Dieses Rezept stammt aus Podcast-Folge 2 „Fronkreisch, Fronkreisch“.

002: Fronkreisch, Fronkreisch anhören

Leave A Comment

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutzerklärung. Ok